Sharemagazines

Und plötzlich ist da Zeit. Zeit, um zu lesen.

„Das norddeutsche Unternehmen sharemagazines bietet normalerweise seinen Kunden aus den Bereichen Gesundheit, Gastronomie und Hotellerie sowie Freizeit und Urlaub die Möglichkeit, ihren eigenen Gästen und Kunden ein umfassendes Lektüreprogramm zur Verfügung zu stellen. Doch in Anbetracht der aktuellen Pandemie durch COVID-19 möchten sharemagazines und dessen Partnerverlage mit der Freischaltung für den gesamten Kreis Heinsberg ein Zeichen der Solidarität setzen.“, beschreibt sharemagazines seine Initiative in einem aktuellen Blogbeitrag (hier).

Natürlich bietet das Internet eine Fülle an Informationen, doch sind diese nicht immer korrekt aufbereitet und teilweise auch ideologisch nicht vertretbar. Und ganz ehrlich, eine schön gestaltete digitale Zeitschrift oder Tageszeitung liest sich doch allemal besser als so manche unangepasste Website auf dem Smartphone. Zudem kann der Leser aus ungefähr 300 Lektüreprogrammen wählen.

Hier ein Screenshot von möglichen Zeitschriften und ein Einblick, wie einfach die App aufgebaut ist.

Wir finden: Daumen hoch! Lesen macht weniger einsam. Danke dafür!

Die App findet ihr in den IOS- und Android-Appstores.

Hier gehts zur Homepage von sharemagazines.

Das Beitragsbild zeigt einen Screenshoot der Homepage des Unternehmens und ist von dort entnommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: