Das Heute. Das Morgen und die Hoffnung.

Ist das ein ‚german talent‘, also eine Eigenschaft, die insbesondere uns Deutschen anhaftet? Dieses tiefe Stapeln, auch was das Glücksempfinden betrifft? Zuzugeben, dass heute ein schöner Tag ist, hieße auch zu zeigen, dass das Leben gut ist. Das es mir gut geht. Auch wenn es nicht alltäglich so ist. Zuzugeben, dass das große Ganze okay ist. Das Dasein. Und worüber sollte man dann reden, wenn man nicht muffeln kann. Oder Jammern. Deutschland. Opferland.

Gemeinsam helfen – eine Initiative von R.SA und Uwe Fischer

Kennt ihr schon die Initiative „GEMEINSAM HELFEN – EINE INITIATIVE VON UWE FISCHER UND R.SA“? 

Seit über 6 Monaten läuft diese Aktion. Über 150 Fälle wurden schon gemeinsam gelöst. Gerade in diesen Zeiten möchte das Team von R.SA mit seinen Hörern mehr zusammen stehen.

Wenn ihr also Hilfe benötigt, einen Gassiservice o. ä., eine Einkaufshilfe braucht oder sonst wo Nöte sind, gebt R.SA Bescheid.

Quarantänehelden

„Held – nicht nur für einen Tag“, würde David Bowie heute singen. Wenn er noch könnte. Und Helden sind nicht nur die Gründer der Organisation, sondern jeder einzelne, der mithilft. Der ein Quarantäneheld sein und helfen möchte. Nämlich denen, die Haus und Wohnung zum Beispiel nicht zum einkaufen verlassen können. Die sogenannte Risikogruppe. Hilf mit! Sei ein Held!

Sharemagazines

„Das norddeutsche Unternehmen sharemagazines bietet normalerweise seinen Kunden aus den Bereichen Gesundheit, Gastronomie und Hotellerie sowie Freizeit und Urlaub die Möglichkeit, ihren eigenen Gästen und Kunden ein umfassendes Lektüreprogramm zur Verfügung zu stellen. Doch in Anbetracht der aktuellen Pandemie durch COVID-19 möchten sharemagazines und dessen Partnerverlage mit der Freischaltung für den gesamten Kreis Heinsberg ein Zeichen der Solidarität setzen.“, beschreibt sharemagazines seine Initiative in einem aktuellen Blogbeitrag.

The Day After

Ist Jung nun der bessere OBM für Leipzig? Das wird sich in den nächsten sieben Jahren zeigen. Denn der positive Effekt, den diese Wahl mit sich gebracht ist, dass die Menschen wieder miteinander diskutieren. Nicht immer fair, aber immer interessierter. Hatte sich doch in den letzten Jahren eine politische Lethargie über Land und Leute gelegt, fegen heute wieder Meinungsbesen durch die Straßen.

Pippi Langstrumpf, Robbie Williams und die Leipziger OBM-Wahl

Ich stecke nicht in den Schuhen der anderen, aber immer öfter probiere ich die von Pippi Langstrumpf an. Und warum kann eine kleine Fliege die Leipziger OBM-Wahl aus dem Ruder laufen lassen? Hat Robbie Williams fremdgeknutscht?
Antworten dazu gibt es vielleicht hier…