Die Leipziger Gastroszene soll lebendig bleiben.

ch möchte mich auf den Tag freuen, an dem ich wieder am Rande des sonnenbeschienen Marktplatzes bei einem Café Melange und mit Freunden, den Moment genießen kann. Ich möchte überbackenen Blumenkohl essen und nachts, das bunte Treiben im angrenzendem Barfussgäßchen beobachten. Ich möchte mindestens einmal noch im Spizzkeller die Nacht durchtanzen und im Central Kabarett laut lachend unter den Stuhl rutschen.

Gemeinsam helfen – eine Initiative von R.SA und Uwe Fischer

Kennt ihr schon die Initiative „GEMEINSAM HELFEN – EINE INITIATIVE VON UWE FISCHER UND R.SA“? 

Seit über 6 Monaten läuft diese Aktion. Über 150 Fälle wurden schon gemeinsam gelöst. Gerade in diesen Zeiten möchte das Team von R.SA mit seinen Hörern mehr zusammen stehen.

Wenn ihr also Hilfe benötigt, einen Gassiservice o. ä., eine Einkaufshilfe braucht oder sonst wo Nöte sind, gebt R.SA Bescheid.

Quarantänehelden

„Held – nicht nur für einen Tag“, würde David Bowie heute singen. Wenn er noch könnte. Und Helden sind nicht nur die Gründer der Organisation, sondern jeder einzelne, der mithilft. Der ein Quarantäneheld sein und helfen möchte. Nämlich denen, die Haus und Wohnung zum Beispiel nicht zum einkaufen verlassen können. Die sogenannte Risikogruppe. Hilf mit! Sei ein Held!

Sharemagazines

„Das norddeutsche Unternehmen sharemagazines bietet normalerweise seinen Kunden aus den Bereichen Gesundheit, Gastronomie und Hotellerie sowie Freizeit und Urlaub die Möglichkeit, ihren eigenen Gästen und Kunden ein umfassendes Lektüreprogramm zur Verfügung zu stellen. Doch in Anbetracht der aktuellen Pandemie durch COVID-19 möchten sharemagazines und dessen Partnerverlage mit der Freischaltung für den gesamten Kreis Heinsberg ein Zeichen der Solidarität setzen.“, beschreibt sharemagazines seine Initiative in einem aktuellen Blogbeitrag.